Musik für zwei Violoncelli und Klavier

 

Arrangements von Andreas Kowalewitz

 

 

 

 

 

Das Trio „Cellikatessen" wurde eher unbeabsichtigt in Ermangelung eines
geeigneten Geigers mit einem bunten Abend im Kloster Andechsvor fast zwanzig
Jahren gegründet. Seither bestritt das Ensemble Auftritte u.a. bei den Bach-Tagen
Eisenach, den Arolser Barockfestspielen, den Semper-Galerie-Konzerten Dresden,
dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, dem Jaques-Offenbach-Festival inBad Ems.
Sie spielen ausschließlich eigene Bearbeitungen.

Das Programm wird von Andreas Kowalewitz moderiert und während desKonzerts
rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

 

 
5459

 

 Wolfram Geiss, Cello

 

Cornelius Schmaderer, Cello

 

Andreas Kowalewitz, Klavier